PAOLA BERTOLINI

Yogalehrerin, Tanz- und Bewegungstherapeutin und Ayurvedische Masseurin.

Freiheit, Bewegung, Natur, Gesundheit und Spiritualität sind Themen, die mich seit dem Teenageralter bis heute faszinieren und begleiten. Vor über 30 Jahren fand ich zu Tanz und Yoga und ich hatte das Glück, meine Hobbies zu meinem Beruf zu machen.

Yoga, Tanz und Ayurveda machen mich glücklich und bereichern mein Leben immer wieder aufs Neue. Mit ihnen gewann ich Erdung, Kraft, Vertrauen, Energie, Zufriedenheit und Gelassenheit. Diese drei Wissenschaften und Künste stärken und erweitern mein Bewusstsein zusehends. Sie helfen mir auch persönlich, ganz und heil zu werden.

Mit Yoga, Tanz und Ayurveda lebe ich im Einklang mit der Natur und erfahre die Sonnenseiten in kleinen Dingen und bin dankbar dafür.

Geboren bin ich am 4.4.1964 in Luzern und stolze Mutter von zwei erwachsenen Söhnen.

So schätze ich mich glücklich, all mein erworbenes Wissen zu teilen und meiner Berufung zu folgen. Ich unterrichte und massiere mit viel Freude und Hingabe.

Seit 2004 unterrichte ich Yoga für Erwachsene, Yoga-Tanz für Kinder/Jugendliche und biete Einzelsessions in Ayurvedischer Massage und Tanz-/Bewegungstherapie an. Zudem leite ich Tanzabende, wo die natürliche und archaische Heilkraft der Bewegung und des Tanzes entdeckt werden kann.

Das tägliche Praktizieren und stete Weiterbilden in Yoga, Yogatherapie, Tanz, Ayurveda, Meditation, Stress- und Energiemanagement ist mir wichtig und liegt mir am Herzen.

2006                      Ayurveda-Massage Training I u. II bei Institut für Ayurveda, Zürich

2004                      Ayurveda-Massage bei Matthew Joseph, Goa Indien

seit 2004               Yogalehrerin SYV (Schweiz. Yogaverband)

1998 – 2003         Tanz-/ Bewegungstherapeutin BTK (Berufsverband für Bewegungs-, Tanz- und Körpertherapien)

1980 – 1983         Kaufmännische Lehre bei Secura Versicherung Luzern

Ich hatte die Chance, bei vielen tollen Lehrern und Lehrerinnen auf der ganzen Welt lernen zu dürfen und bin dafür sehr dankbar. Mitglied des Schweizer Yogaverband und auf der Liste für Krankenkassen anerkannte LehrerInnen www.swissyoga.ch

seit 1992 unterwegs mit Iyengar, Ashtanga Vinyasa, Jivamukti, Anusara, Yoga-Nidra

bei Clive Sheridan, Vasily Vlachos,  Emil Wendel, Doug Keller, Katchie Ananda, Estelle Yogeswari, Louisa Sear, Gaby Pascoli, Anna Trökes, David Swenson, Sheela, Bruno Dietziker, Anina Molenar, Bryan Kest, Kali Ray, John Friend, Dhyan Tada Güdel, Tanja Sailer und viele mehr.

Yogatherapie mit Remo Rittiner, Dietmar Mitzinger, Father Joe Pereira.

Int. YTT Yoga Alliance 2005 mit Lance Schuler, Glenn Ceresoli, Clive Raddha.

Mein Tanzweg begann als 17-jährige mit Jazz und Ballett über Moderndance zu Improvisation und Gesang. 1998-2003 liess ich mich zur Tanz- und Bewegungstherapeutin ausbilden. Danach realisierte ich „Zauberstein“ ein sinnliches Erlebnistheater mit den 4 Elementen für Kinder. Seither begleiten mich verschiedene Tänze: der 5 Rhythmentanz nach Gabrielle Roth, Butoh-Tanz, 4- Elemententanz, Orientalischer Tanz,  Movement Medicine und Ecstatic-Dance. Aus diesem ganzen Fundus hat sich Shakti-Tanz entwickelt, Tanzabende für jedermann, die ich in verschiedenen Yogastudios anbiete.

Körperarbeit und Meditation

seit 2007 Heilerausbildung und unterwegs in schamanischer Heilarbeit mit Sanathana Uhr

Buddhistische Meditation mit Jack Kornfield und Daniel Brown

1999-2004 Meditation bei Dori König und Reiki

Vertiefung in die Lehren von Paramahansa Yogananda und Osho

Denke Dich frei… unsere Gedanken beeinflussen die Qualität unserer Energie und den Energiefluss in und um uns herum. Positive und liebevolle Gedanken bringen uns in ein höheres Energiefeld.

Liebe entkräftet alle Negativität, Liebe ist die essenzielle Quelle unseres ganzen Daseins.